Infos zu Transporten

20 Jahre-Button

Wir können in unserem Bus bis zu 8 Personen mitnehmen. Damit eignet er sich auch für Gruppenausflüge. Wir bieten dieses auch regelmäßig für Mieter unserer beiden betreuten Wohnanlagen an. Aber auch jeder verein, jede Privatperson kann Fahrten bei uns zu günstigen Konditionen buchen.

Für Fußgänger gibt es an der Seitentür eine elektrisch ausfahrbare Trittstufe sowie einen Haltegriff, um leicht einsteigen zu können.

Für Rollstuhlfahrer haben wir am Heck eine hydraulisch funktionierende Rampe, die es sehr einfach und sicher macht, ins Auto zu kommen.

Als Rollstuhlfahrer haben Sie die freie Wahl vor- oder rückwärts zu fahren - unser modernes Rückhaltesystem ermöglich beide Varianten, wobei die Rückwärtsfahrt noch mehr Bequemlichkeit und Sicherheit bietet.

Der Bus ist mit einer Standheizung ausgestattet, was v. a. in der kalten Jahreszeit sehr geschätzt wird. Im Sommer hingegen freuen sich unsere Fahrgäste über eine sehr wirkungsvolle Klimaanlage, sowie die dunkel getönten Wärmeschutzscheiben.

zur Möglichkeit einer Kostenübernahme durch die Krankenkasse für Arzt- oder Therapiefahrten:

Grundsätzlich sind solche Fahrten zunächst vom behandelnden Arzt auf einem Formblatt zu verordnen, und dann müssen sie von der Krankenkasse genehmigt werden, es sei denn, es handelt sich um eine Fahrt zu einem stationären Krankenhausaufenthalt oder Sie haben eine Dauergenehmigung vorliegen. Sollten Sie dazu Fragen haben, hilft Ihnen gern unsere

Ansprechpartnerin in Osterhorn und Lägerdorf: Frau Kröhnke, Tel. 04828 308 96 76

Wir freuen uns auf Sie!

20130226_141137