Hauswirtschaft

20 Jahre-Button

Unsere Hauswirtschaftskräfte unterstützen Sie, wenn der Haushalt Sie überlastet.

In vielen Fällen übernimmt die Kosten hierfür Ihre Krankenkasse, z. B. wenn Sie körperlich nicht dazu in der Lage sind Ihren Haushalt zu versorgen. Das ist z. B. oft bei Schwangeren der Fall, oder bei Menschen, die z. B. durch eine vorangegangene Operation geschwächt oder eingeschränkt sind. Dies gilt insbesondere, wenn Kinder oder Pflegebedürftige im Haushalt leben, die versorgt werden müssen.

Voraussetzung hierfür ist eine Verordnung Ihres Arztes und die Genehmigung durch Ihre Krankenkasse.

Aber natürlich helfen wir Ihnen auch, wenn Sie als Selbstzahler Unterstützung im Haushalt benötigen.

 

Fragen Sie uns einfach! Ihre Ansprechpartnerin an beiden Stützpunkten: Frau Schwardt

Hauswirtschaft